Aktuell laufen die Planungen für eine Stadtmeisterschaft; Anmeldungen bitte an den Turnierleiter Ralf Grüttner.

 

Dieses Jahr gibt es einmalig einen Pokal und einige Gutscheine.

Alle Nichtmitglieder, die die Stadtmeisterschaft bis zum Ende mitspielen, erhalten Sachpreise.

Beginn ist am 29. April 2022; in der Regel wird monatlich eine Partie gespielt.

Bedenkzeit: 90min/40 Züge, danach +30 Minuten; auf jeden Fall +30 Sekunden pro Zug.



Fr 29. Apr. 2022  1.Runde
Fr 27. Mai 2022   2.Runde
Fr 24. Jun. 2022  3.Runde
Fr 29. Jul. 2022   4.Runde
Fr 16. Sep. 2022  5.Runde
Fr 7. Okt. 2022   6.Runde (Halbfinale)
Fr 4. Nov. 2022   7.Runde (Finale; Spiele um Platz 3 usw.)

 

GRUPPE 1

Paarungsliste der 1. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 6. Strohbusch () - 5. Nussbaumer,Marc () 1 - 0

2 1. Zill, Christoph () - 4. Wutzke, Andreas () 1 - 0

3 2. Lutze Dr., Michael () - 3. Bauer, Günther () -

 

Paarungsliste der 2. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 1. Zill, Christoph (1) - 6. Strohbusch (1) 1 - 0

2 2. Lutze Dr., Michael (0) - 5. Nussbaumer,Marc (0) 1 - 0

3 3. Bauer, Günther (0) - 4. Wutzke, Andreas (0) 0 - 1

 

Paarungsliste der 3. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 6. Strohbusch (1) - 4. Wutzke, Andreas (1) -

2 5. Nussbaumer,Marc (0) - 3. Bauer, Günther (0) -

3 1. Zill, Christoph (2) - 2. Lutze Dr., Michael (1) 1 - 0

 

Paarungsliste der 4. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 2. Lutze Dr., Michael (1) - 6. Strohbusch (1) -

2 3. Bauer, Günther (0) - 1. Zill, Christoph (3) -

3 4. Wutzke, Andreas (1) - 5. Nussbaumer,Marc (0) -

 

Paarungsliste der 5. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 3. Bauer, Günther (0) - 6. Strohbusch (1) -

2 4. Wutzke, Andreas (1) - 2. Lutze Dr., Michael (1) -

3 5. Nussbaumer,Marc (0) - 1. Zill, Christoph (3)-

 

Tabelle 30.07.

  Name 1 2 3 4 5 6 Punkte  
1 Christoph Zill x 1   1 1   3  
3 Michael Lutze 0 x 0 1   1 2  
2 Günther Bauer   1 x   0 1 2  
5 Frank Strohbusch 0 0   x   1 1  
4 Andreas Wutzke 0   1   x   1  
6 Marcello Nussbaumer   0 0 0   x 0  
7 _________________                

 

GRUPPE 2

Paarungsliste der 1. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 1. Trapp, Robert () - 6. Yatto, Paolo () 1 - 0

2 2. Böhm,Bruno () - 5. Özkurt, Kaan () 1 - 0

3 3. Haase, Moritz () - 4. Langer, Dagobert () 1 - 0

 

Paarungsliste der 2. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 6. Yatto, Paolo (0) - 4. Langer, Dagobert (0) 0 - 1

2 5. Özkurt, Kaan (0) - 3. Haase, Moritz (1) 0 - 1

3 1. Trapp, Robert (1) - 2. Böhm,Bruno (1) 1 - 0

 

Paarungsliste der 3. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 2. Böhm,Bruno (1) - 6. Yatto, Paolo (0) -

2 3. Haase, Moritz (2) - 1. Trapp, Robert (2) 0 - 1

3 4. Langer, Dagobert (1) - 5. Özkurt, Kaan (0) 1 - 0

 

Paarungsliste der 4. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 6. Yatto, Paolo (0) - 5. Özkurt, Kaan (0) -

2 1. Trapp, Robert (3) - 4. Langer, Dagobert (2) -

3 2. Böhm,Bruno (1) - 3. Haase, Moritz (2) -

 

Paarungsliste der 5. Runde

Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte - TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis At.

1 3. Haase, Moritz (2) - 6. Yatto, Paolo (0) -

2 4. Langer, Dagobert (2) - 2. Böhm,Bruno (1) -

3 5. Özkurt, Kaan (0) - 1. Trapp, Robert (3)

 

Tabelle 30.07.

  Name 1 2 3 4 5 6 Punkte  
1 Robert Trapp x 1 1   1   3  
2 Bruno Böhm 0 x   1 1 1 3  
3 Moritz Haase 0   x 1   1 2  
4 Dagobert Langer   0 0 x 1 1 2  
5 Paolo Yatto 0 0   0 x 1 1  
6 Kaan Özkurt   0 0 0 0 x 0  
7 _______________                

 

Spieltermine
- Die Spieltermine kann man im Einvernehmen mit dem Gegner flexibel gestalten (verschieben oder vorziehen), die Partie sollte aber spätestens bis zum Beginn der nächsten Runde gespielt werden (Ausnahmen sind natürlich möglich und können mit dem Turnierleiter besprochen werden.
- Alle Partien müssen bis zum letzten Spieltag gespielt sein. Partien der letzten Runde dürfen vorverlegt werden.
- Bitte auf jeden Fall vor dem regulären Spieltermin mit dem Spielpartner Kontakt aufnehmen, um den Termin zu bestätigen oder über eine Verlegung zu reden, bei unangekündigtem Fernbleiben muss der schuldige Spieler damit rechnen, dass die Partie für ihn als verloren gewertet wird.
- Terminverlegungen müssen dem Turnierleiter mitgeteilt werden (Mailadresse oder Telefonnummer siehe Impressum)

Ergebnismeldung
- Der Sieger einer Partie muss das Ergebnis dem Turnierleiter mitteilen, bei einem Remis ist Weiß dafür zuständig.

- Zusätzlich bitte das Ergebnis der Partie und das Datum in die Paarungsliste an der Pinnwand eintragen.

 Spielmodus
- Es gelten die FIDE-Regeln in ihrer aktuellen Fassung, abweichend davon beträgt die Wartezeit gemäß Art. 6.6 eine Stunde ab vereinbartem Partiebeginn.

- Wir spielen mit dem Fischermodus kurz, d.h. 90 Minuten für 40 Züge, dann 30 Minuten für den Rest der Partie, sowie 30 Sekunden Zuschlag ab dem 1. Zug (Modus 19 bei unseren elektronischen Uhren).
- Jugendliche können als Bedenkzeit 90 Minuten pro Spieler und Partie vereinbaren.
- Teilnahmeberechtigt für die A-Gruppe sind die ersten Drei aus der letzten Stadtmeisterschaft, der erste der B-Gruppe des Vorjahres und der Pokalsieger des Vorjahres, die restlichen Plätze werden nach aktueller DWZ aufgefüllt.
- Weitere Einzelheiten sind der Turnierordnung des SK Freising zu entnehmen.

Datenschutz
Der Spieler erklärt sich durch die Teilnahme am Turnier damit einverstanden, dass aus Anlass des Turniers erhobene Daten und Turnierergebnisse im Internet und in der Presse veröffentlicht sowie bei Stadtmeisterschaft und Pokalturnier zur Spielwertung (Deutsche Wertungszahl) an die auswertenden Stellen weitergegeben werden.

 Auswertung
- Das Endklassement ergibt sich aus der Reihenfolge nach erzielten Gewinnpunkten, der Sonneborn-Berger-Wertung als erster Feinwertung, dem direkten Vergleich als zweiter Feinwertung, und der Anzahl der gewonnenen Partien als dritter Feinwertung.

- Der Sieger der A-Gruppe erhält den Titel "Stadtmeister 20xx".
- Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht.

 Für Fragen zur Stadtmeisterschaft steht der Turnierleiter gerne zur Verfügung.

 

Teilnehmer:

1: Christoph Zill
2: Bruno Böhm
3: Robert Trapp
4: Dagobert Langer
5: Dr. Michael Lutze
6: Moritz Haase
7: Kaan Özkurt
8: Günther Bauer
9: Marcello Nussbaumer
10:Andreas Wutzke
11:Dr. Strohbusch, Frank
12:Yatto, Paolo